Erstausstrahlung der deutschen voice-over Version des Dokumentarfilms „Zeitgeist: Moving Forward“ am ZDAY 2012

Der ZDAY (=Zeitgeist Day) ist eine globale Veranstaltung der Zeitgeist Bewegung, die einmal jährlich Mitte März stattfindet. Das Programm auf dem ZDAY variiert je nach Land und Region. Präsentiert werden Vorträge zu Nachhaltigkeitsprojekten, Filmaufführungen und Informationen über die Entstehung und Richtung der Bewegung.

In diesem Jahr werden am 9. und 10. März in vielen Zeitgeist Movement Chaptern in Deutschland Filmaufführungen des Dokumentarfilms „Zeitgeist: Moving Forward“ stattfinden. Einige Städte hierbei sind Frankfurt, Bremen, Gießen, Görlitz, Dresden, Kiel, München und Berlin.

Der Dokumentarfilm „Zeitgeist: Moving Forward“ ist das Werk von Peter Joseph, Filmemacher und Gründer der Zeitgeist Bewegung. In einer Weltpremiere wurde der Film am 15. Januar 2011 in 60 Ländern und 31 untertitelten Sprachen ausgestrahlt. Bisher wurde der Film über 15 Millionen Mal auf dem online Portal youtube angesehen. Diese deutsche voice-over Version des Films wurde von ehrenamtlichen Sprechern und Helfern aus dem Bereich Film, Funk und Fernsehen innerhalb 6 Monaten fertig gestellt. Der Film wird bei den Veranstaltungen in der deutschen Erstausstrahlung natürlich kostenfrei gezeigt und am 11. März 2012 auf dem offiziellen youtube-Kanal der Zeitgeist Bewegung Deutschland veröffentlicht.

Über: Die Zeitgeist Bewegung (=The Zeitgeist Movement) hat es sich zur Aufgabe gesetzt, bestehende Nachhaltigkeits- und Bildungsprojekte auf globaler Ebene zusammenzuführen. Hier bestehen bereits mehr als 1000 Projektgruppen (=Chapter) in fast jedem Land der Erde mit dem Ziel, das Modell einer Ressourcenbasierten Wirtschaft in die Öffentlichkeit zu tragen und nachhaltige Werte zu etablieren.