Zeitgeist: MOVING FORWARD – Öffentliche Aufführung

Letzten Freitag gingen in Frankfurt in der Halle die Lichter aus und der Play-Button an für den Augenöffner „Zeitgeist: Moving Forward“. Obgleich der laue Sommerabend und herrliches Biergartenwetter ins Freie lockten, entschieden sich mehr als 30 offene und freidenkende Menschen für einen Filmeabend.

Für Viele war dies der erste Kontakt zu relevanten Themen unserer Zeit sowie der weltweiten Zeitgeist Bewegung. Die abschließende Frage und Antwort-Session wurde vom Chapter Frankfurt geführt – das Videomaterial hierzu ist in Bearbeitung und wird in Kürze im youtube-Kanal des Frankfurter Chapters zu sehen sein.

Insgesamt gab es durchweg positive Resonanz auf „Zeitgeist: Moving Forward“. Die emotionale Berührung aufgrund der im Film angesprochenen Themen war bei einigen deutlich zu spüren. Es gab motivierende Zusprüche der Besucher über die grundlegende Ausrichtung und über die weltweiten Aktivitäten der Zeitgeist Bewegung. Zugleich beschloss man, sich nicht in Detailfragen zu verlieren und den ganzheitlichen Hintergrund zu verstehen. Auch diese öffentliche Aufführung war ein weiterer schöner Schritt des miteinander Redens und der konstruktiven Zusammenarbeit.

Lust, selbst eine öffentliche Aufführung zu organisieren?
Das Frankfurter Chapter hat im Bereich „Mitmachen“ bereits alles vorbereitet.

Zeitgeist: Moving Forward“ ist ein nicht-kommerzielles Projekt, was bedeutet, dass der Film gratis im Internet verfügbar ist, sowohl zum Online-Sehen als auch als herunterladbares DVD-Abbild. Es gibt keine Einschränkungen für Vervielfältigungen in Upload/Download/Posting/Verlinkung – solange kein Geldaustausch stattfindet.

Kontakt und individuelle Unterstützung gibt es unter: welcome@zeitgeistmovement-frankfurt.de